0.1 Startschuss

Im Prinzip ist der Tag vorbei, jedoch habe ich festgestellt, dass ich mein (bis dato nicht durchgesetztes Vorhaben) endlich realisieren sollte.

Hier ist sie, die Realisation. Ein Webblog über Krimskrams und mein Versuch eine Konfektionsgröße abzunehmen. Das wird ein, ich gebe es zu, harter Kampf. Ich mache seit geraumer Zeit keine Fotos von mir, da ich mir geschworen habe erst ein neues Foto zu schießen, wenn ich Kleider in einer Nummer kleiner trage. Zugegebenermaßen habe ich bis zu diesem Zeitpunkt nichts abgenommen. Eher das Gegenteilige ist eingetreten. 

Jetzt muss Schluss sein. Der 1. Juni wird der Tag meiner 'Abrechnung'. Mit mir selbst und mit den Kilos.

Auch wenn ich mir sicher bin, dass keiner diesen Webblog verfolgen wird möchte ich darauf hinweisen, das es sich hierbei um keinen Ana-Mia-Pia oder wie das alles heißt Blog handelt. Ich habe mit dieser Branche nichts am Hut und möchte in keinsterweise damit in Verbindung gebracht werden. 

Ich habe diese Clubs, Foren etc. zum Anfang des Boomes (oder sogar davor?) beobachtet und musste feststellen, dass dies weder ein guter Platz für mich noch eine gute Möglichkeit ist, die ein oder andere Speckrolle loszuwerden. Ich gebe zu, dass meine Methoden abzunehmen (früher) sehr fragwürdig waren und bin der Auffassung, dass jeder wirklich jeder der so abnehmen gedenkt früher oder später merkt, dass es schadet. Mehr als man und vor allem Frau denkt. Es ist kein schönes Gefühl bei jeder kleinsten Anstrengung Schwindelanfälle zu bekommen. Ich wünsche es keinem und Warne hiermit ausdrücklich vor dubiosen Diäten und Abnehmmethoden.

Mein Ziel ist es ohne Hungern und Verzicht gesund eine (vielleicht auch mehr) Nummern abzunehmen. Dabei bleibe ich. 

 

Das wars von mir. Au revoir et bonne nuit.

31.5.11 20:36

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Werbung